Wir sind ein lebendiger Verein

Tanzen, Paschen, Musizieren ...

… Veranstaltungen organisieren, 
… Brauchtum erhalten und weitergeben 

Das ganze Jahr über ist was los - vor allem aber im Sommer mit unseren wöchentlichen Heimatabenden. 

Die News dazu gibt's auf unserer Facebook-Seite:

Was ist los über´s Jahr?

Tanzkurs

Der Volkstanzkurs - für Jung und Alt - findet alle 2 Jahre statt.
Im kommenden Februar 2019 ist es wieder soweit.
Mit Praschl Josef jun. haben wir einen erfahrenen und kompetenten Kursleiter für Walzer, Innviertler Boarischer, Landler-Schleuniger und Co.

Der Kurs beginnt meist Mitte Februar und findet an gesamt 6 Samstag-Nachmittagen a´ 2 Stunden, im Feuerwehrdepot in Abersee statt.
Der Tanzkurs erfährt einen würdigen Abschluss im Rahmen eines Ostertanzes mit Verwandten, Freunden und einer großen Mehlspeisentombola.

Ausrückungen

Zum lebendigen Vereinsleben zählen in Abersee auch die Ausrückungen anlässlich weltlicher und kirchlicher Feste im Jahreskreis, wie Fronleichnam, Erntedank und der alljährliche Vereinssonntag, sowie Ausrückungen zu Hochzeiten, Verbandsfesten oder z.B. dem Strobler Seefest.

Dabei sind wir innerhalb des Vereins 3 Gruppierungen - die Jungtrachtler gehen voran, gefolgt von der Festtagstracht und den Schützen des Heimatverein d´Aberseea. Gesamt sind wir ca. 80 aktive Mitlieder.  

Maibaum

Alle Jahre am 30. April veranstalten der Heimatverein d´Aberseea und der USC Abersee das traditionelle Maibaumaufstellen am Sportplatz in Abersee.

Der Baum wird von einem Bauern der Region gespendet, von den Trachtlern mit frisch gebundenen Kränzen geschmückt und aufgestellt. Unter dem Motto Maibaumfest in Abersee sind immer alle eingeladen - ob Jung oder Alt - ein alljährlich schönes Zusammenkommen in unserem Ort. In Abersee ist es der Brauch den Maibaum am Ende des Monats wieder umzuschneiden. 

Heimatabende

Wir sind privilegiert in einer wunderbar schönen Region leben zu dürfen - daher ist die Wolfgangsee-Region auch touristisch sehr geprägt. Um unseren Gästen unsere Kultur und unsere speziellen Volkstänze näher zu bringen, veranstalten wir im Sommer wöchentlich Heimatabende bei unseren Pensionen, Campingplätzen und Wirtshäusern. 





Besondere Auftritte

Schon des Öfteren kamen wir in den Genuss, bei besonderen Anlässen oder Festivitäten unsere - doch etwas speziellen - Aberseer Volkstänze aufzuführen.
So durften wir z.B. anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2016,  das Vorprogramm als Auftakt für den anschließenden traditionellen Fackeltanz, gestalten.
Oder ein Folklorefest 2015 in Kroatien, dem Salzburger Rupertikirtag 2016 oder dem großen Fest der Volkskulturen in Salzburg 2016.
Ganz besonders freuen uns die Auftritte zu den Dokumentations- und TV-Aufnahmen unsers Aberseer Schleunigers, der 2014 zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde.

Krampusrummel

Jedes Jahr um Nikolaus veranstalten  der Heimatverein d'Aberseea in Zusammenarbeit mit den Abersee Perchten den traditionellen Krampusrummel!

Jedes Kind bekommt ein Sackerl vom Nikolaus!
Die etwas größeren "Kinder" vergnügen sich im Anschluss an der Bar.

Der Reinerlös und die freiwilligen Spenden werden ausschließlich für karitative Zwecke in und um Abersee verwendet!